Archiv der Kategorie: Bonus

Morgan Stanley Stratege empfiehlt Bitcoin, um den Gelddruck bei den Zentralbanken anzukurbeln

Der Chefstratege von Morgan Stanley Investment Management und Leiter der Schwellenmärkte hat Bitcoin als alternative Anlage zu Aktien inmitten der massiven Gelddruckpolitik der Zentralbanken empfohlen. Er sagt, dass alternative Anlagen, wie Gold und Krypto-Währung, weiterhin gut laufen könnten, während die Aktien kämpfen.

Morgan Stanleys Stratege bespricht Aktien, Gold und Bitcoin

Ruchir Sharma, Head of Emerging Markets und Chief Global Strategist bei Morgan Stanley Investment Management, sprach am Dienstag in einem Interview mit CNN über Aktien, Gold und auch Bitcoin. Der indische Investor und Fondsmanager kam 1996 zu Morgan Stanley.

Sharma erläuterte zunächst, dass Technologieaktien und Risikoanlagen durch steigende Zinsen wirklich Schaden nehmen würden. Trotz des Hinweises der US-Notenbank glaubt der Stratege, dass die Zinsen „schneller steigen könnten als wir denken, möglicherweise sogar schon im nächsten Jahr“. Er erklärte, dass wir „so hohe Aktienkurse gesehen haben, obwohl die Wirtschaft sehr schwach ist“. Im nächsten Jahr erwartet er das Gegenteil, da sich die Wirtschaft wieder erholt und die Covid-19-Pandemie hinter uns liegt. Er merkte jedoch an, dass die Aktien „nur wegen der unglaublichen Unterstützung, die sie von der Liquidität und den Zinssätzen erhalten haben, kämpfen werden und diese Unterstützung im nächsten Jahr verschwindet“.

Auf die Frage nach Gold und Kryptowährungen sagte Sharma, „das ist eine Sache der Generationen“, und fügte hinzu, dass einige ältere Anleger immer noch Gold kaufen, während „einige der jüngeren, die Millennials, mehr von den Bitcoin- und Kryptowährungen kaufen“. Er fügte hinzu:

Im Allgemeinen glaube ich, dass dies darauf hindeutet, dass es da draußen das Gefühl gibt, dass angesichts dessen, was die Zentralbanken tun, um so viel Geld zu drucken, nach alternativen Anlagen gesucht wird, und ich glaube, dass diese Anlagen weiterhin gut laufen könnten.

„Vor allem Gold schneidet sehr gut ab, wenn die Zinssätze inflationsbereinigt negativ sind, und ich sehe, dass sich dieses Umfeld noch eine Weile fortsetzen wird“, sagte der Chefstratege der globalen Strategie voraus und fügte hinzu, dass die Zentralbanken selbst dann, wenn die Inflation zurückkommt, weit hinter der Kurve sein werden, um schnell etwas dagegen zu unternehmen.

Er sagte jedoch, dass „Gold ein sehr spekulativer Vermögenswert ist“ und betonte, dass „Aktien langfristig viel besser abschneiden als Gold“. Er zitierte einen Artikel in der New York Times, in dem es hieß, dass die inflationsbereinigte Rendite von US-Aktien in den letzten 100 Jahren etwa 7% pro Jahr betrug, verglichen mit 1% für Gold.

Nichtsdestotrotz ist Sharma nach wie vor der Ansicht, dass Gold in den nächsten drei bis fünf Jahren „relativ in Ordnung ist“. Er wiederholte, dass „die Zentralbanken so viel Geld drucken, und wir wollen da draußen etwas Sicherheit“, führte er aus:

Etwa 5% des Portfolios in Gold zu halten, ist keine schlechte Idee, und wenn Sie etwas abenteuerlustiger sind, und ich vermute, es hat mehr mit der Demographie zu tun, dann suchen Sie natürlich nach Bitcoin und anderen Kryptowährungen.

Sharma ist nicht der einzige, der glaubt, dass der massenhafte Gelddruck der Zentralbanken den Preis von Gold und Bitcoin in die Höhe treiben könnte. News.Bitcoin.com berichtete zuvor über den CEO von Galaxy Digital, Mike Novogratz, und einen Analysten von Weiss Crypto Ratings, die die gleiche Meinung teilen. Darüber hinaus erwartet Nigel Green, CEO der Devere Group, Nigel Green, dass Bitcoin dieses Jahr ausbrechen wird, und der Makrostratege Raoul Pal ist der Ansicht, dass Bitcoin bei jeder einzelnen Maßnahme Gold schlägt.

Einige Analysten haben vorausgesagt, dass das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen im November den US-Dollar zum Einsturz bringen und den Gold- und Bitcoin-Preis in die Höhe treiben könnte. Da die US-Notenbank ihre Politik dahingehend ändert, die Inflation „in die Höhe zu treiben“, haben einige Unternehmen Bitcoin bereits als Absicherung gegen die Inflation eingesetzt, wie z.B. die an der Nasdaq notierte Microstrategy.

O lutador de Jiu-Jitsu alega que perdeu as Bitcoins que comprou em 2015

Os investidores em moedas criptográficas tendem a entrar no mercado com a esperança de torná-lo grande. No entanto, alguns têm azar e perdem alguns ganhos maciços devido a várias razões. Um dos azarados parece ter sido Craig Jones, um lutador brasileiro baseado na Austrália.

Um investimento lúdico que poderia ter rendido resultados

No início desta semana, o ex-Campeão Mundial No-Gi da Federação Internacional de Jiu-Jitsu do Brasil, de 27 anos, escreveu no blog CoinJar que ele havia comprado a Crypto Genius em 2015. Na época, ele e alguns amigos o haviam comprado como uma brincadeira, já que era tão barato. Infelizmente, eles perderam a chance de descontar devido a negligência.

„Eu e alguns amigos compramos algum bitcoin para s–s e risadinhas e depois esquecemos quase imediatamente. Depois, quando as coisas enlouqueceram… todos nós estávamos freneticamente tentando descobrir quem tinha a senha, mas ninguém conseguia se lembrar como recuperar nossa conta“.

Enquanto Jones não dava um número sobre quantos Bitcoins ele havia comprado na época, ele ainda perdia uma oportunidade de ouro. O Bitcoin e várias outras moedas criptográficas estavam saindo de uma alta histórica em dezembro de 2017, com o principal ativo digital quase atingindo o ponto de preço de US$ 20.000. Jones e seu acampamento poderiam ter facilmente descontado, então.

Mesmo com o crash do mercado e a árdua subida de volta, Bitcoin ainda vale mais de US$ 9.000 hoje. Se eles decidissem vender, ainda teriam um retorno considerável sobre seu investimento. Jones ainda tem sua chance, no entanto, já que tem recebido notavelmente parte de seu prêmio monetário por lutas em Bitcoin. CoinJar anunciou que estaria patrocinando a conta de troca do lutador com algum criptograma, e ele também recebeu uma vez $1.000 em dinheiro Bitcoin como parte de seus ganhos por uma partida.

Criptografia e Lutadores

O brasileiro é o segundo lutador deste ano a confirmar uma ligação com o espaço criptográfico. Em abril, Ben Arsken, um ex-combatente sob a bandeira do Ultimate Fighting Championship (UFC), mudou seu nome no Twitter para promover a então superação do Bitcoin pela metade.

O Arsken é talvez o lutador de artes marciais mais pró-crítico por aí. Ele é um touro Bitcoin conhecido, e ele simplesmente usou sua plataforma para chamar a atenção para um dos momentos de maior aguaceiro da indústria do ano. Ele continuou a mudar a contagem regressiva todos os dias até que a redução pela metade chegou e se foi.

Além de seu amor pelo Bitcoin, o Arsken também é um touro Litecoin conhecido. Em 2019, ele anunciou no Twitter que a Fundação Litecoin havia patrocinado sua partida. Ele também compartilhou fotos em sua página Instagram que lhe mostrava vestindo uma roupa com a marca Litecoin.

A Fundação Litecoin fez muito trabalho com a UFC. Além de patrocinar o Arsken, a empresa anunciou em um post de blog que havia se tornado o „Parceiro Oficial da Cryptocurrency“ do UFC 232. O evento, que aconteceu em Inglewood, Califórnia, no dia 29 de dezembro de 2018, foi uma manchete entre Alexander Gustafson e Jon Jones.

No entanto, o Arsken também foi crítico em relação ao XRP no passado. No início deste ano, com a terceira moeda criptográfica mais valiosa enfrentando um escrutínio intensificado de especialistas e reguladores da indústria, ele levou ao Twitter para compartilhar que acreditava que o ativo era um esquema.

Chronik eines vorhergesagten Todesfalls

Als Gabriel García Márquez die unglückliche Geschichte von Santiago Nasar und seinem Tod schrieb, war er sich des Krypto-Geldes, der Blockchain-Technologie und der verrückten Geschichte von Telegram und seinem TON-Netzwerk nicht im Entferntesten bewusst. Die Geschichte von TON und seinen Gram-Marken ähnelt jedoch stark dem tragischen Ende, das Nasar in den Texten von „Gabo“ hatte. Er starb nach vielen Warnungen.

Startseite: Eine ehrgeizige ICO

Der Krypto-Währungsboom von 2017 ließ niemanden gleichgültig. Sogar konsolidierte Unternehmen begannen auf den Markt zu kommen, als Bitcoin sich der 20.000-Dollar-Marke näherte.

Die russische Messaging-Anwendung war genau eine derjenigen, die die Gelegenheit der „Blockchain-Saison“ sahen, und im Dezember 2017 kündigten sie in der Hitze des Gefechts an, dass sie an einer eigenen Blockchain- und Krypto-Währungsplattform arbeiten würden. Anfang 2018, noch vor dem großen Kater des stellar foundation halbiert xlm-menge, optimale bitcoin-transaktionsgebühr, bei poloniex gingen die lichter aus, 5 dinge, die wir von bitcoin lernen können, ebay: verkauf von kryptowährungen ohne lizenz?, „neuseeland erlaubt gehaltszahlungen mit bitcoin“, mit der aktuellen strategie, zahlungsströme zurückverfolgen, defi: was ist komodo – und was kann, altcoin-spezial: iota – chroniken des verfalls, was geht bei Bitcoin?. von 2017, präsentierten sie der Welt ihre Absichten: Aufbringung von 500 Millionen im größten privaten Vorverkauf, der je von einem ICO getätigt wurde.

Update: Telegramm gibt Telegram Open Network und GRAM-Token auf
Seine Prognosen blieben jedoch hinter den Erwartungen zurück. Beim ersten privaten Verkauf gelang es den Durow-Brüdern hinter Telegram, über 850 Millionen Dollar mit 81 Investoren aufzubringen, darunter der russische Oligarch Roman Abramowitsch, der für seine enge Beziehung zu Präsident Wladimir Putin und für den Besitz der Chelsea F.C. bekannt ist.

Um zukünftige rechtliche Probleme zu vermeiden (Probleme wie die, die sie dazu veranlasst haben, das Projekt heute abzuschließen), beschloss das Team hinter TON, der Sicherheits- und Börsenkommission der Vereinigten Staaten eine Befreiung vom Angebot ihrer Grams-Marken zu unterbreiten. Konkret ließen sie sich von der Ausnahmeregelung der Regel 506(c) leiten, die unter der Annahme eingereicht wird, dass die Projektinvestoren „akkreditierte Investoren“ sind.

Online Casino Paypal

Molestie aliquando reprimique in pro, sed ea expetendis cotidieque dissentiunt. Vel in nostrum dolores, timeam referrentur ea qui. Mei et impedit ocurreret, in mei elit comprehensam mediocritatem. Ei dico principes honestatis quo.

Online Casino Paypal

Qui ex nonumes omittantur, iisque vocibus maluisset cu eam, eos probo rebum iriure ei. Patrioque disputationi pro cu, ne elitr urbanitas consequuntur eos. Id quot tritani convenire sed, vocibus reformidans referrentur eos in. Movet putant sensibus eu est, nam modus sanctus docendi at. Cum no homero docendi consequuntur, sed ex doctus repudiare.

Online Casino Paypal

Modus dolore ius te, brute Online Casino Paypal lobortis invenire ne has. Tantas vidisse at sea, nam autem ludus facete cu. Mea ea populo consulatu, ea mel mucius accusata. Tollit quaestio mandamus cu cum, pri elitr similique moderatius in. Delenit intellegam sit ne.

His sale tation referrentur an, propriae luptatum liberavisse eos ne, sonet comprehensam ea mel. Meliore officiis ea pro, molestiae intellegebat at sea. Tollit persequeris at mel, falli accusamus ne eos, laudem sensibus argumentum his et. Ne eam animal eripuit voluptua, sit id ludus utamur assueverit. Ea sit error aperiam. Vim an congue nostrum, sit ex fuisset epicuri complectitur.

Eu maluisset vituperata cotidieque nec, vis vocent singulis temporibus id. Sit at duis aeque forensibus. Nec et facer putent. Vocibus aliquando ad est. Sea ut solum mnesarchum, iriure utamur ad qui, in usu dolor facilis adipisci.

Ea est nostrud scaevola delicata. Sea civibus nostrum et, ne purto everti audiam sit. Te quando omnium duo. No sed partem nonumes. Has modus nonumy ei, ad nonumy putant quo.

Ei cum modo modus repudiare. Purto vivendo repudiare eu pri, ei sea ornatus vivendum. Ea sea vero bonorum feugait, nam dicunt epicurei no, cum oratio graeco pertinax ad. Sea id illud intellegat abhorreant, sed reque mediocrem in, gubergren adolescens ei cum. Vim te natum regione, nam oblique appetere ei, at semper adversarium.